Aktuell

Urlaub - ist Ihr Tier reisefertig?


Haben Sie die Koffer schon gepackt? Dann haben Sie hoffentlich auch an die Reiseunterlagen für Ihr Tier gedacht!

Verreisen Sie mit Ihrem Tier über die bundesdeutsche Grenze hinaus, ist ein sog. EU-Pass für Ihr Tier erforderlich. Bereits seit dem 1.10.2004 ist dieses Dokument Pflicht für alle Hunde, Katzen und Frettchen, die innerhalb der EU als Haustiere transportiert werden. Doch immer noch gibt es viele Fragen dazu: Für welches Land gelten welche Bestimmungen? Welche Impfungen sind erforderlich, wo muß sogar ein sog. Impftiter nachgewiesen werden?

Wir beraten Sie gern, doch ist unbedingt erforderlich, dass Sie sich rechtzeitig vor Ihrem Urlaub melden!!

Für Reisen nach Schweden beispielsweise muß eine Tollwut-Impftiter-Bestimmung durchgeführt werden. Dazu entnehmen wir eine Blutprobe, die zur weiteren Untersuchung in ein spezielles Labor geschickt werden muß. Je nach Ergebnis muß eine zusätzlich Tollwut-Impfung erfolgen und eine weitere Titer-Bestimmung - das kostet Zeit! Die für den EU-Pass notwendige Indentifikation Ihres Tieres durch einen Chip / Transponder kann hingegen kurzfristig bei einem Besuch in unserer Praxis erfolgen. Bringen Sie den Impfpass Ihres Tieres mit, da wir die lückenlosen Impfungen überprüfen und in den neuen EU-Pass umtragen müssen.

Eine gut verständliche Übersicht über den EU-Pass und die aktuellen Bestimmungen einzelner Reiseländer finden sie unter anderem unter der u.a. Internet-Adresse unter dem Stichwort "Heimtierausweis". Bei weiteren Fragen steht Ihnen unser Praxisteam gern auch telefonisch zur Verfügung.

Weitere hilfreiche Tipps finden Sie auch in unserer Reise-Check-Liste!